kaufland – DATEV Import der Zahlungen

Bisher bietet die DATEV keinen Import für kaufland.de (Schnittstelle kaufland.de DATEV). Gleichzeitig boomt aber der Verkauf über kaufland.de.

Als DATEV-Steuerberater wird man oft gefragt, ob man Mandanten übernehmen kann, die auf kaufland.de verkaufen. Das ist eine gute Möglichkeit für Steuerberater zusätzlichen Umsatz zu generieren.

Technisch stellen sich jedoch bei allen Steuerberatern folgende Probleme:

Das führt dazu, dass viele Steuerberater und ihre Mitarbeiter unendlich viel Zeit mit der Abstimmung verbringen.

Die Buchung der kaufland.de -Umsätze und kaufland.de – Gebühren in einer Summe ist unzulässig. Das führt spätestens bei der Betriebsprüfung zu großen Problemen.

Diese Probleme löst du mit Speetax, da mit diesem Tool die Zahlung von kaufland.de automatisiert aufgelöst wird. Die Abstimmung wird dadurch ganz einfach. Die Gebühren buchst du ganz einfach über eine Lerndatei oder gegen die zuvor kreditorisch erfasste Rechnung. Ebenso die Umsätze: entweder gegen Umsatz über Lerndatei buchen oder über die zuvor debitorisch erfassten Rechnungen.

Mit diesem Tool werden die Daten von kaufland.de in DATEV-Kanzlei-Rechnungswesen importiert. Die Gebühren werden ordnungsgemäß einzeln pro Geschäftsvorfall gebucht. Die kaufland.de – Gebühren sind zum Teil vorsteuerbehaftet.

Das sagen unsere Kunden

Sylvia Pfingsten – Steuerberaterin

Anfänglich haben wir speetax nur für die N26- Bank benutzt. Jetzt nutzen wir es für einige Banken und Mandanten. Der Preis hat sich schon in der ersten Woche bezahlt gemacht: wir haben 500 Buchungen eines Mandaten in 3 Minuten importiert. Daumen hoch!

Hendrik Meyer – Steuerberater

Die Handhabung ist sehr simpel und mit wenigen Klicks verbunden. Wenn alles gut eingerichtet ist, ist der Import in DATEV – Rechnungswesen sehr effizient. Es fällt viel manueller Buchungsaufwand weg! Fünf Sterne. *****

Jens Verhülsdonk- Steuerberater

Mit speetax ist der Import von Banken in AGENDA, die kein HBCI unterstützen ein Kinderspiel. Auch der ebay-Zahlungsimport ist mit speetax ganz einfach möglich. Simple Idee, sehr gut umgesetzt.

Thomas Jünger (Martin Schmid – Steuerberater)

Wir setzen speetax seit 2019 ein. Bisher mussten diverse Banken manuell in der DATEV-Buchhaltung erfasst werden. Durch den Einsatz von speetax haben sich die Zeiten für die Buchhaltung erheblich verkürzt. Jetzt haben wir wieder Freiräume für andere Tätigkeiten. Es funktioniert sehr einfach. Der Support ist sehr kompetent. Danke an SBCO für die Idee!

Steuerberaterin Oettinger aus Haan

speetax ist bei uns seit einigen Monaten im Einsatz. Wir waren von Anfang an von der Idee begeistert. Die Buchhaltung macht wieder Freude, weil die Banken nicht mehr manuell gebucht werden müssen. Auch Fintec-Banken, die die DATEV nicht unterstützt, werden automatisiert in DATEV eingelesen. Einfach per Knopfdruck.

Prof. Dr. Liv Kirsten Jacobsen

Wir sind eine mittelständische Steuerberatungskanzlei, die sich auf Internet /Software/Games/E-Commerce spezialisiert hat. Ohne speetax könnten wir viele Mandate nicht annehmen, weil die Finanzbuchhaltung manuell nicht zu bewältigen wäre. Die Buchhaltung für unsere Bestandsmandanten wird mit speetax viel schneller erstellt. Danke für den unkomplizierten Support!

Thomas Schaen – Wirtschaftsprüfer/Steuerberater

Seitdem wir Speetax nutzen, können wir die Bankbewegungen von Fintech-Banken problemlos mit wenigen Klicks in die Datev-Welt importieren. Auch der Import von weit zurückliegenden Bankdaten ist möglich. Es werden kurzfristig Updates zur Verfügung gestellt, falls Banken noch nicht von Speetax unterstützt werden. Absolut empfehlenswert!!!

Bianca Weiss, Digital eCommerce Accounting, Shileo GmbH

Die größte Sicherheit in der komplexen eCommerce Buchhaltung bietet die von Wirtschaftsprüfern entwickelte Lösung Speetax. Unsere Firma Shileo GmbH verkauft sehr viel über Amazon. Bisher schwierig und fast unlösbar war für uns die Auflösung aller mit den Kundenbestellungen zusammenhängenden Gebühren und Umsätze. Wir machten uns auf die Suche nach einer Lösung für unsere Buchhaltungssoftware BuchhaltungsButler und fanden sie in Speetax. Wir sind sehr zufrieden!

Eric Streiche Steuerberater

fünf Sterne: ***** speetax setzen wir für verschiedene Banken mit DATEV ein. Durch speetax hat sich die Bearbeitungszeit in der Buchhaltung drastisch reduziert. Statt manueller Bankbuchungen nutzen wir jetzt Lerndateien auch ohne FINAPI/ RZBANKINFO.

Was du sparst … was du gewinnst

Die DATEV und viele Kanzleiberater gehen davon aus, dass Du pro Buchungssatz ca. eine Minute benötigst. Bei Nutzung elektronischer Bankauszüge/Lerndatei/OPOS brauchst Du nur noch 6 Sekunden pro Buchungssatz. Also nur noch 10 Prozent der Zeit.

Das ist bei 500 Buchungssätzen ein Gewinn von 450 Minuten (500 Minuten minus 50 Minuten oder ca. 7,5 Stunden). Bei einem Stundensatz von EUR 80 ergibt sich ein Gewinn von EUR 600. Du siehst, die Kosten hast du auch bei kleinen Mandanten schon im ersten Monat reingespielt. Die o. g. Preise gelten einmalig für eine Laufzeit von 24 Monaten.